Beauty Independent Deutschland verabschiedet sich in den Schönheitsschlaf

Beauty Independent Deutschland, das Indie Beauty Magazin der IBMG und deutschsprachige Edition von Beauty Independent, wird ab sofort eingestellt.

 

Es hätte ein tolles Jahr werden können. Eines gespickt mit großartigen Indie Beauty Expos, persönlichem Austausch und tollen Begegnungen. Hoffnungsvoll schritten wir 2020 entgegen, entschlossen, das Beste aus der globalen Situation zu machen und unsere Community so gut es geht zu unterstützen. Dennoch haben auch uns die Auswirkungen der COVID-19 Pandemie hart getroffen, und wir es bedauern sehr, euch, unseren treuen LeserInnen, mitteilen zu müssen, das Beauty Independent Deutschland heute bis auf Weiteres eingestellt wird.

Der größte Dank gilt euch: unseren LeserInnen, Newsletter-AbonenntInnen, Instagram-FollowerInnen, die uns seit Tag eins – dem 1. September 2019 – und bis heute unterstützt haben. Wir, die BID Redaktion, hatten stets das Gefühl, etwas Großartiges und Wertvolles gemeinsam mit unserer Community geschaffen zu haben. Etwas, das es so vorher nicht gab und etwas, das denjenigen eine Bühne bietet, die lange nicht gehört wurden. Indie Beauty Brands sind und bleiben Wachstumstreiber, Innovationsgenies, Trendsetter. Ohne all die wunderbaren und geistreichen GründerInnen, CEOs, Shop-BesitzerInnen, ErfinderInnen, UnternehmerInnen, hätte Beauty Independent Deutschland niemals zu dem werden können, was es ist: eine Gemeinschaft für zukunftsweisende und progressive Leaderinnen und Leader in der Beauty Industrie.

Mehr als 320 Beiträge haben wir in den letzten 14 Monaten verfasst, unzählige spannende Interviews geführt, inspirierende Menschen kennengelernt, Marken und HändlerInnen vorgestellt, wichtige News zusammengefasst und Trends analysiert. Vom meistgelesenen Top-Artikel “Wie kreiert man eine Consumer Brand” (An dieser Stelle auch nochmal vielen Dank an Oliver Pocher) über Store-Eröffnungen von Berlin via Wien und Zürich bis hin zur jüngsten Berichterstattung über Indie Brands im TV vor Millionenpublikum – BID bot ein breites Spektrum an Informationen und Wissenswertes rund um die Indie Beauty Branche für InsiderInnen und EnthusiastInnen.

The good News!

Die erste gute Nachricht des Tages: Beauty Independent US bleibt weiterhin bestehen und wir laden euch herzlichst ein, die Seite unserer US-KollegInnen zu besuchen und den Newsletter zu abonnieren. Die zweite gute Nachricht: Dort werden auch künftig Artikel über innovative, einzigartige, disruptive Brands und Konzepte – eben auch aus der DACH-Region und Europa – veröffentlicht werden. Pitches können an folgende E-Mail gesendet werden: [email protected]. Ebenso bestehen bleibt der exklusive IBMG Service UplinkGanz neu von der Indie Beauty Media Group: Adit. Adit ist ein Service, der das Onboarding für Brands bei großen Retailern wesentlich vereinfacht und unterstützt. Es lohnt sich also, einen Blick auf das neue Tool zu werfen! 

Wir wünschen allen ein erfolgreiches, fröhliches und vor allem gesundes Jahresende und hoffen sehr, dass unsere Wege sich in Zukunft nochmal kreuzen. Bis dahin und vielen Dank.

Die BID-Redaktion.