Jetzt neu: #BeautyUnites Resource Center

Ihnen fehlt aktuell der Durchblick? Die neue Initiative #BeautyUnites der Indie Beauty Media Group hilft Ihnen dabei, durch die schweren Zeiten zu navigieren.

 

Die Informationsflut der letzten Wochen ist vor allem eins: ganz schön überwältigend. Im Sekundentakt erreichen uns neue Nachrichten zum Thema COVID-19 aus aller Welt – gleichzeitig findet man im Netz immer mehr Tipps, wie wir mit der momentanen Lage umgehen können und was wir tun sollten. Wie können wir in dieser Situation helfen? Was hilft zum Entspannen? Wie strukturiere ich meine Arbeitszeit von Zuhause? Wie wappne ich mein Business für die Zukunft? Wir wollen informiert bleiben, aber auch manchmal dem neuen Alltag etwas entfliehen dürfen. Um die ganzen News und Artikel zu filtern, lancierte unsere Partnerseite aus den USA, Beautyindependent.com, das #BeautyUnites Resource Center.

Die Plattform sammelt aktuelle und relevante Online-Beiträge rund um die Corona-Pandemie und darüber hinaus. „Choose what you need today“ heißt es da auf der Startseite. Denn natürlich ist es wichtig, auf dem neuesten Stand zu bleiben, doch es gibt auch Tage, an denen man nicht mit den desaströsen Folgen der Krise konfrontiert werden will. LeserInnen können so entscheiden, welche Art von Content sie konsumieren möchten. Um dies einfacher zu gestalten, ist das Resource Center in drei Rubriken unterteilt: Move Forward, Be Informed und Stay Positive.

 

An Ihre Bedürfnisse angepasster Content

Be Informed vereint alle Updates zu COVID-19 – wie entwickelt sich die globale Lage, welche finanziellen Hilfen gibt es für Unternehmen, welche Auswirkungen hat die Pandemie auf die weltweite Beauty Industrie? Welchen Einfluss hat die Ausbreitung des Virus auf die Supply Chain und wie können Beauty-Brands den Retailern unter die Arme greifen? Zusätzlich gibt es hilfreiche Artikel zum Thema PR in Krisenzeiten und wie sich unser Konsumverhalten verändert.

Unter Move Forward finden Sie interessanten Content darüber, wie Sie etwa als UnternehmerIn durch die Krise kommen, welche neuen Wege Sie einschlagen können und wie Sie jetzt tun können, um ihr Business so gut wie möglich durch diese unsicheren Zeiten zu bringen. Unter dieser Kategorie finden Sie auch ein weiteres Highlight: IBMG stellt erstmals alle BeautyX Summit Online-Kurse frei zur Verfügung. BeautyX ist die Konferenz für Indie Beauty-EntrepreneurInnen, bei der geladene BranchenexpertInnen ihr Wissen, ihre Insights und Tipps zu industriespezifischen Themen teilen. In der digitalen Kursbibliothek finden Sie im Replay inspirierende Panel-Talks, Vorträge und Seminare, etwa über erfolgreiches Social-Media-Marketing, wie sich die Beauty-Berichterstattung in Magazinen in den letzten Jahren verändert hat und was man laut Moon Juice Gründerin Amanda Chantal Bacon als Brand tun kann, um im Handel herauszustechen.

Wenn Ihnen momentan alles zu viel ist und Sie sich überfordert fühlen – keine Sorge, Sie sind nicht allein! Unter der Rubrik Stay Positive befinden sich Artikel rund um ein positives Mindset, Entspannung, Meditation, Home-Workouts, Podcasts sowie Tipps und Tricks, um sich wieder ausgeglichen zu fühlen, wenn einem die Decke auf den Kopf fällt. Kurz gesagt: „Feel Good Content“. Falls Sie also auf der Suche nach einem wohltuenden Yoga-Kurs sind oder sich fragen, wie sich das Nichtstun auf unsere Psyche auswirkt, sind Sie hier richtig.

 

Meist-geklickte Seite auf Beauty Independent US

„Wie auch IBMG-Gründer Nader Naeymi-Rad in seinem offenen Brief schrieb: Wir wussten, dass wir etwas tun müssen“, sagt Ale Gutierrez Speer, interne Leiterin der #BeautyUnites Plattform und Mitarbeiterin im Marketing- und Kommunikationsteam bei Beauty Independent. „Von der Idee bis zum Launch dauerte es weniger als eine Woche. Als wir live gingen, hatten wir bereits mehr als 70 Artikel, Links und externe Tools für Brand-Gründer zusammengestellt. Nachdem wir die Email-Benachrichtigungen rausgeschickt hatten, erreichte uns unglaublich viel positives Feedback. Einerseits von Brands, die sich bei uns für den praktischen und emotionalen Support bedankten. Andererseits von GründerInnen, Solution Providern, FinanzberaterInnen und PR-ExpertInnen, die uns ihre Hilfe anboten. Dank ihnen haben wir nun mehr als 120 Einträge auf der Seite – von Gute-Laune-Playlists bis hin zu Regierungsdokumenten. Und jeden Tag wird die Seite mit neuem Content bespeist.“

Seit dem Launch des Resource Centers auf Beauty Independent US vor rund einer Woche ist es mit eine der meist-geklickten und aufgerufenen Seiten. Auch die Newsletter-Abonnementzahlen haben sich durch die neue Initiative vervierfacht. Dies zeigt, wie wichtig solche Plattformen sind, wie gegenseitiger Support und Informationstausch jetzt auch aussehen kann. Es zeigt auch, wie wir heute Nachrichten konsumieren, und vielleicht auch, wie wir das in Zukunft tun werden. Denn was morgen kommt, weiß heute keiner. Deswegen sollten wir lernen, das Hier und Jetzt zu genießen und so zu gestalten, wie es einem selbst am liebsten ist – ganz nach dem bereits erwähnten Credo: choose what you need today.