Innovation Showcase: Das Indie-Beauty-Event für Presse und Medien

Vom 4.- 5. Februar fand in Hamburg und München der Innovation Showcase der IBE und Beauty Independent statt. Bei diesem Branchen-Get-Together bekommen RedakteurInnen, JournalistInnen, BloggerInnen und InfluencerInnen einen Einblick in die Indie Beauty-Welt von IBMG und lernen spannende, innovative Marken der Indie Beauty Expo kennen.

 

Was ist der Innovation Showcase?

Der Innovation Showcase bietet die Möglichkeit, Presse- und Medienvertretern die Welt der Indie Beauty näherzubringen, ihnen die Besonderheiten der Brands und Unternehmen zu erklären sowie einen Einblick in die Indie Beauty Expo zu verschaffen. Wir klären während des Events Fragen wie: Was ist Indie Beauty? Welche Kriterien müssen die Brands erfüllen, um auf der IBE auszustellen? Ist Indie gleich Naturkosmetik? Welche Kategorien sind vertreten?

Wie definieren wir also Indie Beauty? Indie Beauty Brands sind Kosmetikmarken, die zu mindestens 50 Prozent inhaber- oder familiengeführt sind. Das können Newcomer-Labels sein, aber auch international erfolgreiche Marken sowie eben Familienunternehmen. Indie Beauty ist ein wesentlicher Wachstumstreiber der globalen Kosmetikbranche. Dazu gehört übrigens jegliche Art von Kosmetik: Naturkosmetik, clean, vegan, nachhaltig, technologisch innovativ oder auf Wissenschaft basierend. Auf der IBE können BesucherInnen jede Sparte dieser Industrie entdecken – von dekorativer Kosmetik und Pflegeprodukten über Supplements und Ingestibles bis hin zu Accessoires und Tools. Und wer jetzt denkt, dass es sich dabei um einen winzigen Markt handelt: Über 13.500 Indie Beauty-Marken weltweit sind in der IBMG Datenbank vertreten. Das Potenzial – und die Nachfrage seitens der KonsumentInnen – sind enorm.

 

Beauty-Produktpräsentationen
Beim Innovation Showcase in Hamburg und München lernten die Gäste die Produkte und Innovationen ausgewählter Indie Labels näher kennen und konnten diese sogar vor Ort testen.

 

Warum Sie am Innovation Showcase teilnehmen sollten

Für uns ist es die Chance, die wichtigsten Medien Deutschlands auf das Thema Indie Beauty aufmerksam zu machen; die teilnehmenden Gäste aus Print und Online wiederrum entdecken die neuesten Indie Brands, internationale Trends und können vor Ort sogar die Produkte von ausgewählten Labels testen, von denen einige auch auf der IBE Berlin ausstellen. Mit dabei sind etwa die Berliner Naturkosmetikbrand Nui Cosmetics, das Männerpflegelabel Sober sowie das Unternehmen für schlaffördernde Drinks, Sleep.ink.

Sie bekommen durch unseren Trend Report eine Einführung in die aktuellen Markttendenzen und in welche Richtung sich die Branche in Zukunft entwickelt. So sorgen etwa gerade jene Brands, die sich in die Kategorie „vegan and ‚free from’ formulas“ einordnen lassen, für Furore – insbesondere bei Retailern und KonsumentInnen, die explizit auf Inhaltsstoffe achten. Die Sparte „Energy Balancing“ beinhaltet Marken, die einem ganzheitlichen Schönheitsansatz folgen – ähnlich wie jene Brands, die Schlaf und Entspannung anhand täglicher Rituale fördern. Im Bereich Supplements und Tool sind „Hair Boosters“ ganz weit vorne, und auch Männer kommen auf ihre Kosten in der Sparte „Made for Men“. Besonders spannend sind natürlich die Neuzugänge, die auf der IBE ihr Debüt feiern: Clean Beauty Concept, Po Beau by Dr. Glueckstein und Instytutum sind einige der Namen, die Sie sich jetzt schon vormerken sollten.

Das Event bietet den IBE-Brands somit eine weitere Plattform, mit Medien in Kontakt zu kommen. Insgesamt begrüßten wir 27 Teilnehmer unterschiedlicher Publikationen: In Hamburg etwa befanden sich RedakteurInnen von Brigitte, Men’s Health und Womens’s Health, Petra, Für Sie, Emotion, Manager Magazin, Nylon/Blonde sowie Shoppisticated.com. In München kamen VertreterInnen von Instyle, Prosieben/Sat.1, Storyboard/Douglas Magazin, FAZ, Textilwirtschaft, Theoriginalcopy.de sowie Modepilot.de.

 

Teilnehmer bei dem Independent Innovation Showcase von IBE und Beauty Independent
RedakteurInnen von mehr als 15 Print- und Online-Publikationen nahmen am Innovation Showcase teil.

 

Das buntgemischte Publikum machte wieder deutlich, dass das Interesse an unabhängigen Beauty-Marken im DACH-Raum groß ist – ob nun aus Neugierde an dem Nischenmarkt an sich oder aus unternehmerischer Perspektive. Interessant ist etwa, dass 60 Prozent unserer ausstellenden Marken von Frauen geführt werden. Einige der GründerInnen der erfolgreichsten Labels sind Quereinsteiger, haben ihre Nische mit einzigartigen Produktentwicklungen revolutioniert und/oder schaffen den Eintritt in andere hartumkämpfte Märkte wie etwa die USA. Diese Perspektive verdeutlicht ebenfalls den Wandel in der Beauty-Branche, begünstigt eben durch Indie Brands: Was KundInnen heute ansprechen, sind die Gesichter und die Geschichten einer Marke.

Wir bedanken uns bei allen TeilnehmerInnen des Innovation Showcase in Hamburg und München und hoffen, Sie alle bei der Indie Beauty Expo in Berlin vom 25. – 26. März zu sehen!

 

Hero Pic: IBE