Mit #FORWARDBEAUTYChallenge sucht Douglas bereits zum zweiten Mal nach den It-Labels von Morgen aus den Bereichen Beauty und Tech

Bereits letztes Jahr wurde der Wettbewerb für Kosmetik- und Tech-Start-ups vom Beautyriesen Douglas initiiert. Nun geht die #FORWARDBEAUTYChallenge in die zweite Runde. Ab dem 9. Oktober können sich Nachwuchstalente aus den Bereichen Beauty und Tech mit ihren innovativen, zukunftsorientierten Ideen im Einzelhandel Douglas bewerben. Das Gewinnerkonzept erhält die Chance, in das Sortiment von Douglas aufgenommen zu werden oder, im Falle einer Tech-Innovation, im Douglas-Onlineshop implementiert zu werden.

„Nach dem überaus erfolgreichen Start der #FORWARDBEAUTYChallenge 2018 freuen wir uns darauf, das Format fortzusetzen. Der Wettbewerb unterstreicht unseren Anspruch, stets innovative Einkaufserlebnisse im Beauty-Bereich zu bieten. Die Zukunft unserer Branche wollen wir aktiv mitgestalten, indem wir Start-ups mit hohem Potenzial gezielt fördern“, so Tina Müller, Douglas Group CEO. Aus allen vorgeschlagenen Konzepten werden 12 Teilnehmer ausgesucht, die ihre Ideen einer Expertenjury näher präsentieren. Unter den Juroren befinden sich neben Tina Müller selbst etwa Frank Dopheide, ehemaliger Geschäftsführer der Handelsblatt Media Group oder auch Lea-Sophie Cramer, CEO und Gründerin von Amorelie.

Und das Interesse von Seiten der Newcomer scheint groß: Bei der ersten Challenge 2018 reichten mehr als 100 internationale Bewerber ihre zukunftsweisenden Ideen ein. Die Gewinner wurden das Hautpflegelabel mit Fokus auf Akne bei Erwachsenen Klarskin, sowie die Nahrungsergänzungsmittel in Gummibärchenform von Bears With Benefits. Letzteres war zudem maßgeblich an der Erweiterung der Kategorie „Beauty Food“ bei Douglas beteiligt und gehört heute zu den top vier Marken in diesem Segment.

Die diesjährige #FORWARDBEAUTYChallenge findet am 29. November 2019 im internationalen Headquarter von Douglas in Düsseldorf statt.

Interessierte Start-ups können sich unter www.forwardbeautychallenge.com bewerben. Einsendeschluss ist am Sonntag, den 27. Oktober 2019, um 12:00 MEZ.

 

Hero Pic via Douglas