Nui bei „Die Höhle der Löwen“: Swantje van Uehm erkämpft sich Deal

Ein „Nein“ wollte Swantje van Uehm, Gründerin der Berliner Brand Nui Cosmetics bei ihrem Pitch im Staffelfinale der TV-Show „Die Höhle der Löwen“ nicht hören – und konnte insbesondere bei Beauty-Expertin Judith Williams erfolgreich Überzeugungsarbeit leisten. Das Ergebnis: Die Investorin beteiligt sich mit 250.000 Euro an der Naturkosmetikmarke und erhält 40 Prozent der Unternehmensanteile.

 

Seit Mitte 2017 ist Nui Cosmetics inzwischen auf dem Markt – und hat bis heute einen Umsatz von insgesamt 1.040.000 Euro generiert. Eine Zahl, die die „Löwen“ stark beeindruckte. „Wir waren von Beginn an profitabel und ich habe keine*n InvestorIn drin. Ich bin Nui und besitze 100 Prozent der Anteile meiner Firma“, erläuterte Gründerin Swantje van Uehm im TV-Pitch.

Die 32-Jährige hat vor rund fünf Jahren bereits den Schritt in die Indie Beauty Welt gewagt. Damals gründete sie zunächst Savue Beauty, einen Online Shop für Clean Beauty, zu dem inzwischen auch ein Showroom in Berlin gehört. Neben Nui Cosmetics hat die Unternehmerin auch eine weitere Eigenmarke ins Leben gerufen: Ileur – zum Portfolio gehört bislang ein Serum, das Gold und Mangostane enthält, und sich im Prämiumsegment bewegt.

„Ich mag es, wenn man kritische Diskussionen führt, und mit den ‚Löwen’ habe ich auf jeden Fall gute GesprächspartnerInnen dafür gefunden. Für mich persönlich war es jetzt genau der richtige Zeitpunkt, mich auf die Suche nach einer InvestorIn zu machen.”
– Swantje van Uehm

Um Nui Cosmetics existiert bisweilen eine gesamte Produktwelt, die 13 Kategorien abdeckt. Alle Produkte sind vegan und basieren auf natürlichen Inhaltsstoffen. Besonders auch beim Packaging ist der Gründerin das Thema Nachhaltigkeit wichtig: Statt auf Plastik setzt sie auf Papier, hat sogar einen patentierten Mechanismus für ihre Produktverpackungen entwickelt.

Den „Löwen“ war das allerdings auf den ersten Blick noch nicht Innovation genug. „Naturkosmetik ist ein Hype, und für mich gibt es da zu viele, ich sehe hier einfach den Unterschied nicht“, erklärte etwa Dagmar Wöhrl. Und Nils Glagau stimmte zu: „Im Grunde sehe ich null Innovation, ich kann es sicherlich schwer beurteilen, aber du hast mich da jetzt nicht überzeugt, dass da besondere Inhaltsstoffe drin sind.“

5000 Follower mehr auf Instagram

Sobald es um die Zahlen ging, folgte jedoch kollektives Aufhorchen. Nicht nur Georg Kofler bekundete sein Interesse, auch Ralf Dümmel fand lobende Worte: „Einen riesigen Respekt muss man davor haben, was Sie von Anfang an ganz alleine bis heute auch zahlenmäßig schon erreicht haben.“ Beide Investoren überließen jedoch letztendlich genau wie ihre KollegInnen Dagmar Wöhrl und Nils Glagau Judith Williams das Feld. Der Beauty-Expertin war die Bewertung von 250.000 Euro für 20 Prozent jedoch zu niedrig. Ihr Gegenangebot: Für den genannten Betrag sollen es 40 Prozent der Anteile sein. Auf den Deal ließ sich Swantje van Uehm nach kurzen Überlegungen ein.

„Auch wenn ich 40 Prozent abgegeben habe, haben wir einen sehr fairen Vertrag für beide Seiten verhandelt”, resümiert Swantje van Uehm auf Anfrage von Beauty Independent. „Die Zusammenarbeit läuft sehr entspannt und ich kann mit Nui genau das umsetzen, was unserer Vision entspricht. Bei Fragen kann ich Judith und ihr Team jederzeit anrufen.”

Neue Impulse für die Beauty-Industrie

Die Erfahrung bei „Die Höhle der Löwen” beschreibt die Gründerin rückblickend als aufregend, hatte sie mit solch großen Studios und aufwendigen Produktionen bisher keine Berührungspunkte. „Ich mag es, wenn man kritische Diskussionen führt, und mit den ‚Löwen‘ habe ich auf jeden Fall gute GesprächspartnerInnen dafür gefunden. Für mich persönlich war es jetzt genau der richtige Zeitpunkt, mich auf die Suche nach einer InvestorIn zu machen. Jetzt haben wir mit Judith Williams die Möglichkeit die Mission von Nui weiter voran zu treiben: Wir wollen der Beauty-Industrie neue Impulse geben und Naturkosmetik aus dem Staub von gestern befreien.”

Wie die meisten Teilnehmer der Show profitierte auch Nui Cosmetics auf Social Media von dem TV-Auftritt. Während der Instagram-Account der Brand ca. zwei Stunden vor Ausstrahlung der Show noch 19.500 Abonennten zählte, waren es am heutigen Dienstagvormittag bereits 23.400.

Hero Image Courtesy of: TVnow/Bernd-Michael Maurer