Top 5: Indie Beauty News August 2020

In diesem Monat folgt eine Neuigkeit auf die andere – und das trotz des in Deutschland viel zitierten „Sommerlochs“. Wir freuen uns, neue Indie Beauty Brand Launches zu teilen genau wie News zu Sortimenterweiterungen und dem Thema Female Leadership.

 

#1 New on the Market: Ida’s Place & Yurema

Ida’s Place

Im Zuge unseres Textes über Period Panties haben wir es schon angekündigt, nun ist die Berliner ooshi GmbH, die seit Oktober 2018 unter der Marke ooia ein Sortiment an Periodenunterwäsche und absorbierenden Still BHs anbietet, mit ihrer neuen Brand Ida’s Place gestartet. Ida’s Place entwirft Inkontinenzwäsche, die Frauen mit Blasenschwäche den Alltag erleichtern soll. Wie groß der Bedarf nach solchen Produkten ist, hat das Team durch eine Umfrage mit mehr als 1100 Teilnehmerinnen herausgefunden. Dabei wurde außerdem thematisiert, dass in diesem Bereich Innovationen fehlen und eine Enttabuisierung stattfinden muss. Die beiden Gründerinnen Dr. Kati Ernst und Kristine Zeller haben es sich mit Ida’s Place zur Mission gemacht, den deutschen Hygienemarkt weiterhin nachhaltig zu verändern und zur Entstigmatisierung von Blasenschwäche beizutragen.

Während Periodenunterwäsche vielen KonsumentInnen langsam aber sicher ein Begriff ist, ist Inkontinenzwäsche ein Novum auf dem hiesigen Markt. Image via Ida's Place

 

Yurema

 Die Aynio GmbH, die auch hinter den Indie Beauty Brands Shamanic und Ashé steckt, hat eine dritte Marke lanciert: Yurema. Yurema verfolgt den Ansatz, bewusste Reinigungsrituale alter Kulturen wiederzuentdecken und neu zu interpretieren. Dieses Konzept der „Purification“ basiert auf den drei Schritten cleanse, sanitize, protect. Yurema bietet 15 Flüssigseifen in verschiedenen Ausführungen, 15 entsprechende Handdesinfektionsmittel sowie 15 Handcremes. Hinzu kommen ein Duschöl, fünf Shampoos sowie ein Conditioner. Die Inhaltsstoffe der Produkte sind zu 100 Prozent vegan und natürlich. Auch beim Packaging legt Yurema seinen Fokus auf Nachhaltigkeit und verwendet wiederverwertbare Verpackungen aus Zuckerrohr, holzfreies Steinpapier für die Labels und FSC zertifiziertes Eschenholz für den Seifenspender.

Bei Yurema steht die Rückbesinnung auf traditionelle Reinigungsrituale im Fokus. Image via Yurema

 

#2 Brand News: Sortimenterweiterungen, Rebranding & Co.

La Bouche Rouge

Das französische Clean Beauty Maison La Bouche Rouge, die seit ihrem Launch 2017 eine Range an Lippenstiften anbietet, wird Ende des Monats eine Produktlinie Dekorativer Kosmetik herausbringen. Teil der Kollektion werden unter anderem eine Mascara und ein Highlighter sein.

La Bouge Rouge ist aktuell noch für Lippenstifte bekannt, Ende August lanciert die Beauty Marke eine komplette Make-up Kollektion. Image via PR

 

Ruhi

Auch von Ruhi gibt es in Kürze Neuigkeiten, und zwar lanciert die Berliner Brand, die aktuell vor allem Beauty Tools wie Dry Brushes und Gua Sha Steine anbietet, demnächst ihre eigenen Skincare-Produkte. Den Anfang macht ein Oil Serum. 

 

Atina Cosmetics

Atina Cosmetics aus Bielefeld ist mit einem Produkt für alle Hauttypen und –töne gestartet, Melanin Night, eine Gesichtspflege für die Nacht. Nun kündigt sich der Launch eines zweiten Produkts an, wobei Gründerin Anita Yabo ihre Community auf Instagram an dem gesamten Entwicklungsprozess intensiv teilhaben lässt. Der exakte Launch-Termin steht noch nicht fest, doch voraussichtlich gibt es Melanin Day, die neue Tagespflege mit mineralischem Sonnenschutz (SPF 15), spätestens bis Ende September zu kaufen.

 

Augustinus Bader

Die deutsche Doktor-Brand, deren Gesichtspflege The Cream für einen internationalen Hype gesorgt hat, erweitert ihr Angebot in diesem Jahr Step by Step. Während zur Range lange insgesamt nur drei Cremes zählten, folgten kürzlich ein Cleansing Gel, eine Body Lotion sowie ein Body Oil. Bald gibt es außerdem ein Face Oil und ab Oktober ein Cleansing Balm und einen Lip Balm.

 

Gallinée

Die französische Skincare-Brand, die auf mikrobiom-freundliche Pflegeprodukte setzt, hat nun erstmalig auch ein Supplement entwickelt: Skin & Microbiome. Die kleinen Kapseln, deren Hülle auf Basis von pflanzlichen Inhaltsstoffen entwickelt wurde, enthalten 25 Milliarden hautberuhigende Probiotika, die zur Verringerung sowie Vorbeugung von Anzeichen von Hautempfindlichkeiten und Entzündungen beitragen. 

Gallinée ist mit mikrobiom-freundlicher Skincare gestartet und betritt nun auch den Supplement-Markt. Image via Gallinée

 

Gitti

Die Berliner Indie Beauty Brand, die vor allem für die Entwicklung wasserbasierter Nagelfarbe bekannt wurde, hat nun eine zweite Edition ihrer Produkte lanciert: pflanzenbasierte Nagelfarben. Bis zu 77 Prozent der Inhaltsstoffe der neuen Produktreihe sind natürlichen Ursprungs und stammen von Pflanzen wie etwa Maniok, Kartoffeln, Mais und Weizen. Die Nagelfarben sind genau wie die wasserbasierten Farben vegan und tierversuchsfrei und werden in Frankreich hergestellt.

 

 Ananné

Die Schweizer Premium-Wirkstoffkosmetik Brand Ananné hat sich einem Rebranding unterzogen, ihre Website samt Online-Shop neu aufgesetzt und außerdem vier neue Produkte lanciert: ein Gesichtsserum, eine Augencreme/-maske, eine Gesichtsmaske und einen Cleanser.

 

Girl Smells Berlin

Ursprünglich ist Girls Smells Berlin mit Deodorants gestartet, hat seine Produktrange aber kontinuierlich unter anderem um Lip Blam, Leg Shaving Gel oder auch eine Underam Detox Mask erweitert. Nun folgt in Kürze eine Linie, die sich auch dem Intimbereich widmet: Unter der Love Yourself Kollektion wird es neben einem Deo und einem Body Oil auch ein Intimate Oil sowie ein Boob Oil geben.

 

Shamanic

Shamanic baut seine Energizing Effect Linie weiter aus. Nachdem die Stuttgarter Brand das Hand Wash to Go lanciert hat, wird die Linie seit Kurzem nun vom Hyaluron to Go Serum ergänzt, bald soll ein Hyaluron Puder mit Lichtschutzfaktor 30 folgen.

 

Matica Cosmetics

Matica Cosmetics wendet sich ab sofort auch dem Thema schöne, gepflegte Füße zu und hat zwei Neuheiten speziell für diese oft vernachlässigte Körperpartie auf den Markt gebracht: das Zucker-Scrub Nyssa sowie die Butter Pepa, die laut Pressemitteilung durch das enthaltene Bienenwachs hautberuhigende und heilende Eigenschaften besitzt.

Sommer ist Barfuß-Zeit: Matica Cosmetics legt entsprechend ein Augenmerk auf die Füße. Image via PR

 

Ogaenics

Wie man sich als Beauty-Supplement Brand auf verschiedene Saisons und Jahreszeiten ausrichtet, zeigt die Hamburger Brand Ogaenics: Passend zum Sommer hat sie das Hello Sunshine Plant-Based Vitamin D lanciert, das den Körper mit Vitamin D versorgt, wenn man ihn nicht unbedingt der Sonne aussetzen möchte. Hello Sunshine enthält statt des oft für Vitamin-D-Präparate verwendeten Lanolins ausschließlich das unbehandelte Pulver getrockneter Champignons aus kontrolliert biologischem Anbau. Somit bildet es eine pflanzliche, vegane und bio-zertifizierte Alternative zu herkömmlichen Vitamin-D-Supplements.

 

Safeas

Die Münchner Naturkosmetikmarke Safeas rückt mit ihrer Sortimenterweiterung die Augenpartie in den Fokus: Neu sind das Feige Hydration Augenserum sowie die Argan Regeneration und die Olive Sensitive Augencreme.

 

Puffin Beauty

Puffin Beauty hat seinen Volumen-Booster Pony Puffin 2017 bei Die Höhle der Löwen gepitcht und war 2019 auf der Indie Beauty Expo in New York vertreten, wo das Produkt auf den ersten Platz innerhalb der Kategorie Beauty Tool gerankt wurde und sich ebenfalls einen Platz unter den 15 Produkten auf der Buyer-Favorites-Liste sicherte. Inzwischen hat die Brand den Pony Puffin auch für dunkelbraunes und schwarzes Haar lanciert und ein Relaunch des Designs vorgenommen. Als nächster Step ist eine Hair-Care-Linie geplant.

Bei Beauty Puffin tut sich in diesem Jahr einiges: Nach dem Launch des Produkts für dunkles Haar sowie dem Rebranding folgt demnächst eine Care-Linie. Image via Beauty Puffin

#3 Retail, neue Verkaufspunkte und Plattformen

Valloloko

Valloloko hat im vergangenen Monat gemeinsam mit Flaconi eine einwöchige Charity-Aktion auf den Weg gebracht, bei der für je zehn verkaufte Seifen der Brand ein Liter Desinfektionsmittel an die Organisation Ärzte der Welt gespendet wurden. Außerdem ist Valloloko inzwischen durch die Zusammenarbeit mit ihrem Partner Talea im Douglas-Online-Shop gelistet.

Afrolocke

Die Indie Beauty Brand, die zertifizierte Naturkosmetik speziell für lockige Haare kreiert, ist in dieser Woche erstmalig in den stationären Handel eingezogen – und zwar in eine Filiale der Drogeriekette Budni in Hamburg.

Matter

Mit dem Launch von Matter gibt es nun eine weitere, neue digitale Plattform, die sich nischigen, unabhängigen Beauty Brands und vor allem auch dem Thema Selfcare verschrieben hat. Neben einem Online-Shop voller spannender Indie Beauty Brands möchte Matter auch inspirierenden Content rund um die Themen Hautpflege, Selbstliebe und Achtsamkeit teilen.

In Fiore

Die Indie Beauty Brand aus den USA ist erst kürzlich in Europa und direkt in Deutschland mit Niche Beauty gelauncht. Zu kaufen gibt es sie seit Juli nun auch bei Muse & Heroine. Des Weiteren ist sie seit Kurzem in einem deutschen (Online-)Store erhältlich, der auf exklusive Naturkosmetik setzt: Organic Luxury aus München.

In Fiore erobert nach und nach die deutschen Stores. Image via PR


#4 Diese Indie Beauty Gründerinnen sind für den Digital Female Leader Award nominiert

Female Empowerment ist besonders innerhalb der GründerInnen-Szene immer wieder ein Thema. Eine Initiative, die sich dafür einsetzt, ist der Digital Female Leader Award. Er wird jährlich am 28. November verliehen. Dabei geht es darum, Frauen in der Digitalwirtschaft Sichtbarkeit zu verleihen, ihren Werdegang und ihre Visionen zu würdigen.

Der Preis wurde vom internationalen Netzwerk Global Digital Women ins Leben gerufen. Nominiert werden Frauen in den Kategorien Career, Digital Transformation, Diversity, Entrepreneurship, FinTech/Money, Global Hero, Health, Innovation, IT-Tech, Legal, Lifestyle, Mobility, New Work, Social Hero und Sustainability. In jeder Kategorie gibt es schließlich drei Finalistinnen, deren Siegerin bei der Preisverleihung bekanntgegeben wird.

Außerdem gibt es einen Publikumspreis. Die Gewinnerin dieses Preises wird bereits in diesem Monat von der Community auserkoren.

Unter den Nominierten sind auch sieben Gründerinnen aus den Bereichen Beauty und Health/Wellness.

Zur Abstimmung für den Audience Award geht es hier.

 

#5 Neue Celebrity-Beauty-Linie und gleichzeitige Listung bei Douglas: Casa Zeta Jones

Schauspielerin Catherine Zeta-Jones hat mit ihrer Brand Casa Zeta Jones bereits eine Schuh-, eine Home-, eine Sport- und sogar eine Kaffeekollektion lanciert. In Zusammenarbeit mit Wunder2 – die Marke gehört dem Londoner Unternehmen KF Beauty – hat sie jetzt auch Dekorative Kosmetik herausgebracht. Die Co-Creation beinhaltet vorerst einen Kajalstift sowie eine Mascara. Ab 1. September sind die Produkte bei Douglas gelistet.

Es gibt Neuigkeiten von Ihrer Marke? Schreiben Sie uns an sophia@beautyindependent.de.