Für Fitness- und Beauty-Fans zugleich: Wellnessbrand Way of Will

Das kanadische Label Way of Will kombiniert ätherische Öle und Aromatherapie in funktionalen Produkten für Körper und Geist. Vom naturbasierten Deodorant über Gesichtsseren bis hin zum Spray für die Yoga-Matte – die Wellnessbrand von Gründer und CEO Willie Tsang spricht sowohl Fitness- als auch Beauty-Fans an und folgt einem holistischen Ansatz für die Bedürfnisse eines modernen Lifestyles.

 

Es passierte durch einen tragischen Schicksalsschlag, als Willie Tsang den Grundstein für seine Marke entdeckte: sein Vater erkrankt, verbringt acht Monate im Krankenhaus. Wegen der Krankheit ist er oft wie benebelt und kann sich nur schwer an alltägliche Dinge erinnern. Was ihn jedoch zu stimulieren und erfreuen scheint, sind Gerüche. Daraufhin recherchiert Willie Tsang und stößt auf die positiven Eigenschaften und belebende Wirkung von ätherischen Ölen und Aromatherapie. Zeitgleich entdeckt er in diesem Zusammenhang eine Marktlücke: Produkte speziell für Sportler und Fitness-Enthusiasten, oder Menschen mit einem aktiven Alltag. Mit Way of Will kreiert er Nischenprodukte rund um ätherische Öle, die sich zwischen Beauty und Lifestyle einreihen, und die Trainingseinheiten für Körper und Geist angenehmer und sogar verbessern sollen. „Way of Will fördert die Training-Session anhand unserer ätherischen Öle die schützen, Energie verleihen, erfrischen, entspannen, Feuchtigkeit spenden und pflegen“, sagt Gründer Willie Tsang.

 

Eine Rundum-Brand für den aktiven Lifestyle

Die Körperpflegelinie umfasst mehrere Kategorien mit mehr als 120 Produkten. Darunter etwa das 00 Natural Deodorant ohne Natron und Plastik, dafür aber mit Bergamotte und Pfefferminze. Oder der 33 Trailblazer Mind Focusing Olfactic Inhaler, ein kleiner Inhalator, dessen Duft die Konzentration steigern und den Kopf befreien soll. Zu den Bestsellern gehören der 45 Refresh Body Wash sowie 45 Relax Body Wash, das 40 Face & Body Spray und 08 Refresh Moisturizing Body Oil, plus die Deos 01 Natural Spray Deodorant – Bergamot + Elemi und 01 Natural Spray Deodorant – Peppermint + Lavender. Doch was hat es eigentlich mit den Nummern der Produkte auf sich? „Unser Aromatherapeut vergibt den Produkten während des Herstellungsprozesses Nummern und demnach nummerieren wir sie auch – so ähnlich wie Parfüms ihre Namen verliehen bekommen“, erklärt Willie Tsang.

Aber auch an das Trainingsequipment und die Sportbekleidung wurde gedacht: So bietet Way of Will ein Reinigungsspray für Yoga-Matten und andere Sportaccessoires an, ganz ohne aggressive Chemikalien, sowie ein erfrischendes Spray für Sportklamotten zwischen Waschgängen. Die kanadische Brand ist ein sehr gutes Beispiel dafür, wie man heute eine 360-Grad-Marke kreieren kann. Die Ausgangsidee – reine ätherische Öle, die das Label natürlich auch anbietet – löste eine ganze Reihe an innovativen Produkten aus für KonsumentInnen, die einen aktiven Lebensstil haben und gerne in Bewegung sind. Von Kopf bis Fuß und darüber hinaus werden KundInnen bei Way of Will ausgestattet und finden dort eine Vielzahl an unterschiedlichen Produkten, die jedoch einer klaren, logischen Linie folgen. Zustände wie Muskelschmerzen, Schwitzen und Entspannungsphasen werden gleichermaßen adressiert und KundInnen haben so die Möglichkeit, aus gleich mehreren Sparten ihr passendes Produkt zu finden.

3 Fläschchen der Marke Way of Will in einem Topf mit grünen Farnblättern
Die ätherischen Öle der Wellnessbrand Way of Will sind Aromatherapie pur. Credit: Way of Will

 

Expansion nach Italien – und dann ganz Europa

Kundenvertrauen und -Bindung lassen sich so einfacher erreichen, denn funktioniert etwa das Natur-Deo ganz hervorragend, ist es sehr wahrscheinlich, dass sich ein/eine Kund/in für weitere Produkte der Brand entscheidet. So schafft es Willie Tsang, zwar eine Nischenbrand zu kreieren, jedoch mit einem breiten Produktportfolio eben ein größeres Publikum anzusprechen. In den USA ist die Brand bereits ein Erfolg – und das will das Unternehmen nun auch in Europa fortführen: erst kürzlich launchte das Label mit dem bekannten Retailer Marionnaud online und in ausgewählten Filialen in Italien. „ Die damalige Grundidee des Händlers war es, eine große Auswahl in einer komfortablen Location anzubieten. Wir teilen diese Vision und wollen wie ein One-Stop-Shop für Konsumenten sein, die Gesundheits- und Wellness-Lösungen suchen. Die Kundenbasis des Retailers passt genau zu unserer Zielgruppe“, sagt der Markengründer über die Partnerschaft.

Die größte Hürde – neben der Sprachbarriere – die das kanadische Unternehmen bei seiner Expansion nach Italien meistern musste, war in Punkto VerbraucherInnen: „Wir mussten erst einmal verstehen, wie das Konsumverhalten der Menschen vor Ort ist. Obwohl unsere Zielgruppe sich mit der in den USA deckt, ist uns klar, dass jeder Markt seinen ganz einen Charakter hat, an den wir uns anpassen müssen.“ Mithilfe von digitalem Marketing und einer guten PR-Strategie will Way of Will auch zukünftig in andere europäische Märkte expandieren, etwa nach Spanien, Österreich, Rumänien oder in die Tschechische Republik. „Unser Hauptfokus liegt darauf, andere Länder in Europa von der Einzigartigkeit und den Vorteilen unserer Produkte zu überzeugen.“

 

Hero Pic courtesy of Way of Will